Kalter Kaffee? Warum das Argument „Kolonialismus“ nicht bloss eine Ausrede fuer Armut heute ist

Fragt ihr euch das nicht auch manchmal: Warum ist Afrika ressourcenreich und arm? Oft hoert man: Es wird zu wenig verarbeitet. Rohstoffe werden billig nach Weltmarktpreisen exportiert, verarbeitete Produkte teuer importiert. Dass die Arbeitskraft in Nord und Sued, die dahinter steckt, verschieden gewichtet wird, wird meist ausgeblendet. Dass viele der aermsten Laender ausgrechnet franzoesische Kolonien … Mehr Kalter Kaffee? Warum das Argument „Kolonialismus“ nicht bloss eine Ausrede fuer Armut heute ist

Mit kolonialen Grüßen…?

… soll dieser Blog nicht sein. Zumindest so wenig wie möglich. Wenn es aber stimmt, dass Alltagsrassismus uns meist unbewusst und unsichtbar ist, heißt das, sich eigener Vorurteile und Privilegien  bewusst zu werden und wichtige Bereiche, mit denen Macht und Herrschaft beim Berichten aufgebaut werden können, kritisch zu hinterfragen. Der Verein glokal e.V. macht nach … Mehr Mit kolonialen Grüßen…?

Ausreisekurs – wer reist denn so mit Brot?

2,5 Wochen Ausreisekurs – gleich zu Beginn. Mit acht anderen zukünfigten Entwicklungszusammenarbeits (EZ-) Fackkräften sitze ich im Lazarus-Haus in Berlin. Im Herzen der Stadt Blumengarten, Diakonissen, alte und kranke Menschen – und wir. Ich bin die jüngste im Kurs und entsprechend unerfahren. Linda* aus Holland zum Beispiel hat schon 10 Jahre in Peru gelebt und … Mehr Ausreisekurs – wer reist denn so mit Brot?